Willkommen auf den Seiten des Dresdener Rennverein 1890 e.V.

Auf unserer Seite informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Renntage auf der Dresdner Rennbahn und werfen einen Blick in die bewegte Geschichte unseres Vereins und der Rennbahn. Wir freuen uns, Sie auf der Rennbahn zu begrüßen

Aktuelles

  • Storm mit Michael Cadeddu gewinnt. - Foto: Sorge

    Steherausgleich in Seidnitz und wieder räumen die Dresdner ab

    Es war wieder ein toller und vor allem erfolgreicher Renntag für die Dresdner. Den 93. Steherausgleich holte sich der von Claudia Barsig trainierte Storm unter Micki Cadeddu (Foto) über die Distanz von 2950 Metern gegen Silenzio Mo und Mombasa. Präsentiert wurde das längste Flachrennen Dresdens vom Buchmacher Albers, der den Steher Cup nun schon seit 2002 unterstützt. Auch die Pferde Ustana und Bear Paolina von Trainer Lutz Pyritz bewiesen e... Weiterlesen +
     
  • 107D270914DRESDEN

    Buchmacher Albers Steher Cup am Samstag in Seidnitz

    7. Renntag in Seidnitz – Der Dresdener Rennverein lädt am Samstag (25. Oktober) zum Buchmacher Albers Steher Cup auf die Galopprennbahn. Der 93. Steherausgleich ist mit einer Distanz von 2950 Metern das längste Flachrennen der sächsischen Elbmetropole und deshalb auch besonders geeignet für Rennpferde mit einem ausgesprochenen Stehvermögen. Im Rahmen des 7. Renntages wird zudem ein Ponyrennen mit 10 Ponys für Jugendliche zwischen 10 u... Weiterlesen +
     
  • Foto: Sorge

    Ponyrennen mit Jackpot in der Dreierwette

    Im Rahmen des 7. Renntages wird ein Ponyrennen mit 10 Ponys für Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren ausgetragen. Eine Gelegenheit für die jungen Nachwuchsreiter, unter Wettkampfbedingungen ihr Können unter Beweis zu stellen. Das findet auch DRV-Präsident Michael Becker: „Es ist nun das vierte Mal seit 2008, dass wir ein Ponyrennen für Jugendliche veranstalten und ich bin sehr froh, dass wir in diesem Jahr wieder so viele Jugendliche bege... Weiterlesen +
     
  • Cosinus

    Sieg für Lutz Pyritz und Stefan Richter in Scheibenholz

    Erneuter Doppelsieg für die Dresdner Trainingszentrale – Lutz Pyritz und Stefan Richter konnten am vergangenem Sonnabend  (18.10.2014) beim Saisonfinale in Leipzig Scheibenholz zwei Siege in die sächsische Landeshauptstadt holen. Auf einer Distanz von 3050 Metern kam der von Tommaso Scardino gerittene Hengst Cosinus vor Akiyana zuerst ins Ziel und gewann somit den Leipziger Steherpreis. Für Cosinus war es bereits der 4. Saisonsieg. Wied... Weiterlesen +
     
  • trainer_frank_lippitsch_jubelt_nach_dem_sieg_von_france_extreme_in_dresden_am_26.10.2014._www.galoppfoto.de_-_frank_sorge

    Doppelsieg für Frank Lippitsch in Magdeburg

    Doppelten Grund zur Freude gab es für den in Wittichenau ansässigen Trainer Frank Lippitsch am Sonnabend in Magdeburg. Gleich zweimal siegten seine Rennpferde unter Jockey Tomasso Scardino. Gleich im ersten Rennen erreichte die Stute Desert Flower als erste den Zielpfosten und holte sich damit den ersten Sieg ihrer Karriere. Der achtjährige France Extrem konnte dagegen bereits seinen vierten Saisonsieg verbuchen. Claudia Barsig aus der Dresdne... Weiterlesen +
     

Rennbahn-Wetter

Wetter in Dresde
Samstag
20°  8° 
Sonntag
21°  9° 
Montag
19°  10° 
Dienstag
18°  9° 
tiempo.com   +info